Presseaussendung zum Konvoi nach Sid, Serbien – September 2017

Sehr geehrte Damen und Herren!
 
Andere Themen drängen sich in unserer schnelllebigen Informationsgesellschaft nach vorne und die Not der mehr als 60.000 Flüchtlinge, die nach wie vor in Griechenland gestrandet sind und der noch vielen weiteren Tausenden, die sich auf der Balkanroute befinden, ist keinen Aufschrei mehr wert. Aus den Augen, aus dem Sinn. Tatsache jedoch ist: sie sind noch da – und wir HelferInnen sind es auch!
 
Solange es keine legale Möglichkeit gibt, in die EU zu kommen, um dort um Asyl ansuchen zu können, und solange sich an unseren Grenzen eine humanitäre Katastrophe entfaltet, werden wir im Sinne der Humanität und der Mitmenschlichkeit weiter versuchen, Schutzsuchenden zu helfen und sie zu unterstützen, da wo staatliche Organe dies verabsäumen.
Am Freitag, den 15. September 2017,  brechen wir daher wieder mit einem Hilfskonvoi von Graz auf, diesmal nach Sid, Serbien, um nach Kräften zu versuchen, die humanitäre Lage der dort festsitzenden Flüchtlinge zu verbessern.
Im Anhang finden Sie unsere Presseaussendung dazu.
Wir freuen uns über die Berichterstattung in Ihren Medien und stehen gerne für Interviews, Fotoserien, etc. zu Verfügung.
Herzliche Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s