Angekommen – Portrait 9

Von Frishta M.

Eine kurze Stellungnahme über das Leben in unserem Land Afghanistan:

Wir lieben unser Land, so wie jeder sein Vaterland liebt. Aber angesichts des Lebens in der Hochsicherheitszone und den Gefahren, denen meine Familie ausgesetzt war, und verbalen und körperlichen Drohungen, waren wir gezwungen Afghanistan zu verlassen und hierher zu kommen. Wir wollen hier nur leben und leben gelassen werden.

Wegen Sicherheitsspannungen waren wir täglichen Angriffen von Dorfbewohnern und Rebellen (Taliban und Pro-Taliban-Rebellen) wegen unserer (meines und meines Mannes) Jobs.

Der Einfluss von Extremisten und Taliban auf Zivilisten und Dorfbewohnern stellt in ganz Afghanistan ein Problem für die Entwicklung des Landes dar. Berufstätige Frauen und die Zusammenarbeit mit Fremden (so wie mein Mann und ich es taten) brachte Leid über uns. Offensichtliche Warnungen und Drohungen gegen uns ließen uns zum Schluss kommen, dass die Zeit gekommen war um das Land zu verlassen, anstatt abgeschlachtet zu werden, oder der Gefahr ausgesetzt zu sein, dass unsere Kinder entführt werden.

Mein Beruf ist Kosmetikerin und ich betrieb einen Schönheitssalon im Westen von Kabul. Nur zu oft wurde mein Arbeitsplatz zerstört und mit schwarzer Farbe besprüht um mich dazu zu bringen, meinen Job aufzugeben. Sie behaupteten es würde gegen die Religion und die Kultur verstoßen. Außerdem dürften Frauen nicht arbeiten, sondern nur zuhause sitzen.

Eines Tages, im 6. Bezirk von Kabul, griffen Rebellen (Taliban) einen anderen Schönheitssalon an und ermordeten den Besitzer. Es wurde für mich zu gefährlich meinen Job weiter auszuüben, denn ich möchte in erster Linie ein sicheres Leben mit meiner Familie führen, anstatt für meinen Job mein Leben zu riskieren. Nun haben wir glücklicherweise Österreich als zweite Heimat gefunden. Mit großartigen Regeln, Gesetzen und einer Kultur des Friedens und Respekts. Der Mensch ist wichtig und man wird am Leben gelassen. Ich bin echt dankbar, dass alles gut läuft, weil seit 2018 bis jetzt ich bin beschäftigt in einem Kosmetischen Salon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s