Project Food for Refugees

  Liebe Freundinnen und Freunde! Bitte helft uns bei unserem neuen Projekt, das über den Sommer noch weiter ausgebaut wird: Project food for Refugees Die Lage in Serbien ist prekär! Bereits bei unserem Osterkonvoi haben wir gestartet, den Menschen vor Ort in Serbien zu helfen! Lasst uns nicht abstumpfen! Wir machen weiter! Helft uns helfen! […]

Eindrücke & Gedanken

Radio Helsinki Interview über unsere Eindrücke & Gedanken von Idomeni. Mitschnitt der Sendung „Headroom“ vom 7.April 2016.    

Das ist Idomeni, Europa 2016

Ein Ort mitten in Europa – mitten unter uns – hier und jetzt! Wo staatliche, europäische und internationale Strukturen versagen Wo Werte und Menschenwürde hochgehalten werden nur von MENSCHEN, die einfach anpacken! Eine davon ist Amira Sehic-Bektas, die gemeinsam mit dem Graz:Spendenkonvoi und vielen anderen Ostern 2016 in Idomeni verbracht hat und hier ihre Fotoerinnerungen […]

Tag 8, ein Nachtrag

Matthias Aufinger, 25.3.2016 Während Idomeni im Schlamm versinkt sind Bilder von Kindern die sich ohne Schuhe in den Regen stellen um eine Portion warme Suppe zu bekommen mittlerweile an der Tagesordnung. Das Wetter fegt erbarmungslos über das Lager, reißt Zelte mit sich und durchnässt jeden der sich ins Freie wagt binnen weniger Minuten. Trockene Kleidung […]

Ein schwarzer Tag – überall

22.3.2016, Pedro Maza Es ist Tag 7 und mittlerweile hat schon jeder unseres Teams den Tränen mehr als nur nahe gestanden. Die Tatsache, dass sich hier im Zuge eines Sitzstreikes ein …Mann selbst mit Benzin überschüttet und daraufhin entzündet hat, legt einen tiefen Schatten über die anfängliche Euphorie. Der Deal mit der Türkei und die […]

Produktivität, gute Einfälle und Kooperationen

Tag 6, Matthias Aufinger, 21.3.2016 Der heutige Tag strotzte nur so vor Produktivität, guter Einfälle und Kooperationen. Um die allgemeinen Hygienezustände zu verbessern, verbrachte der Großteil unseres Teams unter Leitung von Ärzte ohne Grenzen den Nachmittag damit frische Seife unter die Menschen zu bringen. Um die Verteilung möglichst fair zu gestalten, durchstreiften wir systematisch das […]